Manche Gewohnheiten sind doch gar nicht mal so übel. So habe ich mich seit einiger Zeit daran gewöhnt, meine Montage mit dem Zusammenrühren von allerlei leckeren Zutaten zu verbringen, um den Start in die neue Woche mit süßen Leckereien feiern zu können. Vor 2 Wochen war das Ergebnis Bananenkuchen, diese Woche hatte ich Lust auf Cookies.

Die Zubereitung dieser Cookies ist nicht nur einfach, sondern auch super schnell und die Zutaten sind in den meisten Haushalten vorrätig. Daher: Auf die Schüssel, fertig, los!!!

Für circa 20 Stück braucht ihr:

  • 280g Mehl
  • 1 Tl Backpulver
  • 1 Tl Salz
  • 200 ml geschmacksneutrales Öl
  • 250 g Zucker
  • 2 Eier
  • Schokolinsen. Oder andere Dinge, die ihr gern mögt: Schokoladenstückchen, Nüsse, getrocknete Früchte ….

Und so werden die bunten Cookies zubereitet:

  • Mehl, Backpulver & Salz in einer großen Schüssel vermengen
  • Zucker & Öl verrühren. Eier einzeln hinzufügen
  • Ei- Zucker-Mischung in die Mehlmischung geben und so lange rühren, bis ein gleichmässiger Teig entstanden ist.
  • Schokolinsen unterheben.
  • Auf einem Backblech den Teig portionsweise verteilen. Etwas platt drücken.
  • Cookies bei 170°C etwa 10 bis 15 Minuten backen.

Habt eine wunderschöne Woche <3

Alles Liebe.

Janine